Schulstart nach den Herbstferien: Hygiene, Maske, Abstand und Lüften

Startseite (c) Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen (Dominik Esser)
Datum:
So 25. Okt 2020
Von:
Dominik Esser

Nach dem Beschluss der Landesregierung zu einheitlichen „Regeln für einen angepassten Schulbetrieb nach den Herbstferien" hat Schulleiter Jürgen Pallaske die Schulgemeinde zur Situation am Bischöflichen Gymnasium Sankt Ursula nach den Herbstferien informiert. 

Neben dem Tragen des Mund-Nasen-Schutzes im Unterricht geht der Schulleiter auf die „hohe Bedeutung" des Lüftens ein; die Schule folgt in diesem Punkt dem bislang praktizierten Lüftungsschema. Darüber hinaus wird auch wegen der aktuell steigenden Fallzahlen noch einmal darauf verwiesen, die Abstände von 1,5 bis 2 Metern – auch vor dem Schultor, auf der Zufahrt zur Schule und dem angrenzenden Marktplatz – weiterhin einzuhalten.

 

Information der Schulleitung vom 25. Oktober 2020