Düse gegen den Buchsbaumzünsler: Schüler zu Besuch bei JUGEND FORSCHT

Buchsbaumzünsler (c) www.pixabay.com
Di 12. Mär 2019
Dr. Beate Diedring

Schüler der Forscher-AG besuchten am 15. Februar die Präsentation der Arbeiten der Wettbewerbe JUGEND FORSCHT und SCHÜLER EXPERIMENTIEREN im Forschungszentrum Jülich.

Insgesamt wurden 70 Projekte ausgestellt und an diesem Tag auch prämiert. Bis zu einem Alter von 14 Jahren treten Schülerinnen und Schüler in der Sparte SCHÜLER EXPERIMENTIEREN an, wenn sie älter sind, nehmen sie am Wettbewerb JUGEND FORSCHT mit deutlich höheren Anforderungen teil. In diesem Bereich waren mit Jan Schmidt und Felix Bärmann auch Schüler unserer Schule vertreten, die eine spezielle Düse zum Einsatz bei der Bekämpfung von Buchsbaumzünslern entwickelt hatten.

Die ausgestellten Wettbewebsarbeiten waren vielfältig und zeugten vom Engagement der Forscher und deren Betreuen. Für die Schüler der AG war es ein überaus interessanter Tag mit vielfältigen Eindrücken und Inspirationen für neue Projekte.