Exkursion der Jahrgangsstufe 9 nach Bonn

Technischer Überwachungsraum (c) Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen (Elke Sieben)
Datum:
So 14. Jul 2019
Von:
Elke Sieben

Am Mittwoch, dem 10. Juli 2019, hat die Jahrgangsstufe 9 eine Exkursion nach Bonn unternommen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr besuchten die Schülerinnen und Schüler zunächst den Hauptsitz des Bundesministerium für Verteidigung auf der Hardthöhe in Bonn, wo sie in verschiedenen Gruppen an Vorträgen zu unterschiedlichen politischen Themen teilnahmen.

Eingangsbereich des Regierungsbunkers (c) Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen (Elke Sieben)

Nach dem Mittagessen besuchten sie den ehemaligen Regierungsbunker in Ahrweiler. Dieses Zeugnis aus dem Kalten Krieg führte allen sehr deutlich die Angst im damals geteilten Deutschland wie auch in der damaligen NATO vor Augen und setzte einen nachhaltigen Akzent unter die in Klasse 9 besprochene Nachkriegszeit im Geschichtsunterricht.

Tafel für Lagebesprechungen (c) Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen (Elke Sieben)