Fächerwahl Klasse 7 (G9)

Fächerwahl (c) Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen (Ute Haupts)

Ab Jahrgangsstufe 7 ist am Gymnasium die Teilnahme am Unterricht in einer 2. Fremdsprache verbindlich. Unser Gymnasium bietet als Wahlmög­lichkeiten die Fremdsprachen Lateinisch und Französisch an. Schüler und Eltern der Jahrgangsstufe 6 werden in der Regel vor den Osterferien über Inhalte und Anforderungen in den beiden Fremdsprachen durch entsprechende Lehrkräfte informiert und müssen sich bis Ende April für eine der beiden Fremdsprachen entscheiden.

Französisch und Lateinisch werden in der Jahrgangsstufe 7 bis 9 mit je­weils 4, in der Stufe 10 mit 3 Wochenstunden unterrichtet. Für G 9-Schüler fördern wir den Anfangsunterricht in der 2. Fremdsprache in der Jahrgangsstufe 7 mit einer zusätzlichen 5. Ergänzungsstunde in der Woche.

Die Klassenzusammensetzung ergibt sich nach der Erprobungsstufe in Klasse 7 in erster Linie durch die Fremdsprachenwahl, weil aus schulorga­ni­satorischen Gründen möglichst reine Französisch- oder Lateinklassen gebildet werden – je nach Wahlverhalten maximal eine gemischte Klasse.