Schulorchester

Schulorchester (c) Bischöfliches Gymnasium St. Ursula Geilenkirchen (Ute Haupts)

Ein Angebot für die Jahrgangsstufen 9 bis Q2

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die ein Streichinstrument spielen, ist unser Orchester eine hervorragende schulische Möglichkeit, in einem Ensemble mitzuspielen. Unser Angebot zeichnet sich dadurch aus, Erfahrungen in vielfältigen musikalischen Bereichen zu sammeln (Barock, Klassik, Programmmusik, Film- und Popmusik). Darüber hinaus bietet das Orchester gerade für ältere, auf ihrem Instrument fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein Solokonzert vom Orchester begleitet aufzuführen. Die Schüler im Alter von 13 bis 19 Jahren nehmen freiwillig am Orchester teil. Die Probe findet einmal wöchentlich statt. Einmal pro Schuljahr gestaltet das Orchester eine Intensivprobenphase.

Das Orchester bietet, wenn es als Instrumentalpraktischer Kurs gewählt wird, diesen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten für die Zulassung zum Abitur zu nutzen: Die Kurswahl in der EF deckt die Pflichtbelegung im musikalisch-künstlerischen Bereich ab, zwei Kurse aus der Qualifikationsphase werden für die Abiturzulassung gewertet. Das Orchester richtet sich in seiner Besetzung an einem klassischen Sinfonieorchester aus: Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass sowie Querflöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Pauken und Piano gehören zur traditionellen Besetzung. Es finden ein bis zwei Konzerte pro Schuljahr statt, auch die musikalische Gestaltung von festlichen Anlässen gehört zu unseren Aufgaben. Zurzeit spielen ungefähr 40 Schülerinnen und Schüler in den Orchestergruppen unserer Schule. 

Da ein Streichinstrument nicht innerhalb von ein paar Wochen beherrscht werden kann, ist Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme der Oberstufenkurse (in der Regel) der Besuch des Juniororchesters sowie die Teilnahme in Klasse 9. Hierdurch wird die Fähigkeit zur Teilnahme automatisch nachgewiesen. (Erfahrene Instrumentalisten können natürlich auch eine Teilnahmeberechtigung nach Absprache mit Frau Reymer für den gesamten Kurs oder auch für einzelne Projekte erhalten.) Alle Ehemaligen sowie  interessierte Eltern bzw. Lehrer, die jetzt Lust verspüren, auch einmal wieder in einem Orchester mit zu spielen, werden hiermit herzlich eingeladen, sich in die Liste des Projektorchesters einzutragen (bitte schicken Sie dazu eine E-Mail an reymer@st-ursula-gk.de). So erhalten Sie Einladungen zu Intensivproben und Konzerten.