Belgien-AG

Die Schlümpfe (c) www.pixabay.com
Wer kennt nicht die kleinen blauen Männchen mit der großen Mütze oder den Reporter mit seinem Foxterrier? Na klar, das sind die Schlümpfe und Tim und Struppi. Die Erfinder und Zeichner dieser Comic-Helden kommen aus Belgien.
 
Die Belgien-AG findet immer im ersten Schulhalbjahr für Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen statt. In der AG geht  es um das Land Belgien, seine Einwohner und um kulturelle Besonderheiten.
 
Neben Flämisch und Deutsch wird Französisch in einem großen Teil Belgiens (Wallonie) gesprochen. Da Französisch erst ab der 7. Klasse unterrichtet wird, soll in Form von Spielen, Liedern und Comics die Freude am Französischen geweckt werden.
 
Alle, die Lust auf Belgien und auf Französisch haben, sind willkommen in der AG.