Markt 1

52511 Geilenkirchen

Tel.: 02451/8045

Fax: 02451/65316

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Donnerstag, 13. Dezember 2018 Drucken

Spenden für VOZAMA

In unseren Gottesdiensten zum Weihnachtsfest 2018 haben die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, eine Spende für unser VOZAMA-Projekt abzugeben.
Sollten auch Eltern spenden wollen, können sie dazu das VOZAMA-Spendenkonto unserer Schule bei der PAX-Bank Aachen nutzen.
Empfänger: Misereor; Verwendungszweck: S11531 Vozama St. Ursula; IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10; BIC: GENODED1PAX
Eine Spende ist steuerlich absetzbar; Misereor stellt die Spendenbescheinigung aus.
Allen Spendern schon jetzt ein herzliches Dankeschön!

Freitag, 23. November 2018 Drucken

Neuer Beitrag der Radio AG: Kammerchor startet zum Vorentscheid nach Hamm

Der Kammerchor unserer Schule will „der beste Chor im Westen“ werden, das ist mittlerweile bekannt. Heute startet die Gruppe um Chorleiter Thomas Gottschalk zum Vorentscheid nach Hamm. Am Freitag gibt es eine Bühnen- und Technikprobe, begleitet von Fernsehteams, die Interviews im Backstagebereich führen. Am Samstag ist noch eine Generalprobe geplant, bevor um 18 Uhr das Einsingen in der großen Konzerthalle startet. Um 19 Uhr beginnt die Show des WDR, die aufgezeichnet wird. Mit den Fragen, ob die Sängerinnen und Sänger nervös sind und wie die Chancen zum Weiterkommen stehen, hat sich unsere Radio-AG beim Pressetermin in dieser Woche beschäftigt. Der Beitrag dazu kann hier heruntergeladen und angehört werden.

Die Fernsehaufnahmen zum Vorentscheid in Hamm mit dem Kammerchor unseres Gymnasiums werden am Freitag, dem 30. November, ab 20.15 Uhr im WDR zu sehen sein. Wir wünschen allen Sängerinnen und Sängern viel Erfolg!

Freitag, 23. November 2018 Drucken

Pädagogischer Tag am 27.11.2018

Am Dienstag, dem 27. November, findet wegen eines pädagogischen Tages für das Kollegium kein Unterricht statt.

Dienstag, 20. November 2018 Drucken

Bistum Aachen porträtiert Kammerchor St. Ursula

Über die letzten Vorbereitungen unseres Kammerchors für die Teilnahme am WDR-Chorwettbewerb „Der Beste Chor im Westen“ berichtet auch das Bistum Aachen als Schulträger des Bischöflichen Gymnasiums St. Ursula. Neben Bildern aus der Chorarbeit finden Sie dort ein Imagevideo zum Kammerchor, das Sängerinnen und Sänger und ihre Arbeit vorstellt. Sie erreichen den Beitrag und Weiteres über folgende Links:

https://www.bistum-aachen.de/Chor-Geilenkirchen/

https://de-de.facebook.com/bistumaachen/

Auch die Geilenkirchener Zeitung präsentiert den Kammerchor auf der Zielgeraden zum Vorentscheid in ihrem PDFArtikel vom 20.11.2018.

Mittwoch, 07. November 2018 Drucken

Kammerchor St. Ursula: Bester Chor im Westen?

Die Vorbereitungen der Sängerinnen und Sänger unseres Kammerchors auf den WDR-Chorwettbewerb gehen nunmehr in die heiße Phase. Eingeläutet wurde diese durch ein inspiratives Chorcoaching mit Jan-Hendrick Herrmann, dem musikalischen Berater der WDR-Fernsehshow „Der Beste Chor im Westen“.

PDFImpressionen zum Coaching vom 4. November

Sonntag, 04. November 2018 Drucken

Fremdsprachenassistent aus den USA

Mein Name ist Ryan Mas und ich komme aus den USA. Ich freue mich darauf, in St. Ursula als englischsprachiger Fremdsprachenassistent tätig zu sein!

Ich bin schon seit Anfang September da und bleibe ein ganzes Schuljahr bis Ende Juni. Sowohl die Schule als auch die Stadt Geilenkirchen finde ich nett. Ich komme aus West Bend, Wisconsin, einer kleinen Stadt genau so groß wie Geilenkirchen, die nicht weit entfernt von den Großstädten Milwaukee und Chicago ist. Im Mai habe ich meinen Bachelor-Abschluss gemacht; ich habe zwei Fächer studiert: Deutsch (Germanistik) und Theologie.

Ich freue mich darauf, die Schüler besser kennenzulernen und über gemeinsame Erfahrungen mit Amerika bzw. Deutschland zu reden.

PDFFoto von Ryan Mas

Mittwoch, 31. Oktober 2018 Drucken

Neuer Beitrag der Radio-AG

Der Kammerchor unserer Schule kann „Der beste Chor im Westen“ werden. Dazu reisen die Sängerinnen und Sänger mit Chorleiter Thomas Gottschalk am 24. November 2018 zum Vorentscheid nach Hamm. Der Aufritt wird am 30. November ab 20.15 Uhr live im WDR-Fernsehen zu sehen sein. In einem aktuellen Beitrag der Schulradiosendung „Sankt Ursula FM“ berichtet das Team der Radio-AG über den Chorwettbewerb. Dazu haben die Reporter ein Interview mit Chorleiter Thomas Gottschalk geführt. Der Beitrag, moderiert von Georg Schmidt aus der 5c, kann hier heruntergeladen und angehört werden. Weitere Informationen zum Wettbewerb und zur Teilnahme unseres Kammerchores gibt es auf der Internetseite des WDR: https://www1.wdr.de/unterhaltung/unterhaltung-im-westen/chorwettbewerb/der-beste-chor-kammerchor-st-ursula-100.html

Donnerstag, 27. September 2018 Drucken

Ehemalige Lehrerin Susi Hain verstorben

Nach längerer schwerer Krankheit ist Frau Hain am 24. September 2018 im Alter von 77 Jahren verstorben.

PDFNachruf für Susi Hain

Sonntag, 23. September 2018 Drucken

Berufs- und Studieninformationsbörse „Be Future“

Am Freitag, dem 28. September, sowie am Samstag, dem 29. September 2018, findet in unserer Schule wieder die Berufs- und Studieninformationsbörse „Be Future“ statt.

Nähere Informationen, besonders zum Programm und zum Vortragsangebot, können PDFhier (Anzeigensonderveröffentlichung in der Geilenkirchener Zeitung vom 22.9.2018) und auf der eigenen Homepage für „Be Future“ aufgerufen werden.

Mittwoch, 19. September 2018 Drucken

Erntedankfest der Jahrgangsstufen 5 und 6

Am Samstag, dem 22.9.2018, feiert die Erprobungsstufe unserer Schule in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr ein Erntedankfest, das mit einem Gottesdienst auf dem Schulhof beginnt.

Das Fest geht auf die Initiative einiger Elternvertreter zurück und soll in erster Linie dem geselligen Miteinander der Schulgemeinde dienen und Möglichkeiten zum Feiern sowie zu Austausch und Gespräch bieten.

Der finanzielle Erlös des Festes ist für das Schulprojekt VOZAMA auf Madagaskar bestimmt, ein Projekt, das unsere Schule seit zwei Jahren unterstützt und das während des Festes auch vorgestellt wird.

Die Klassen der Jahrgangsstufe 6 haben sich thematisch auf dieses Fest vorbereitet und werden zu den Themen „Apfel“, „Kartoffel“, „Mais“ oder „Vanille“ arbeiten und Klassenräume entsprechend gestalten. So wird es zum Beispiel in einem Klassenraum unter anderem auch eine Hörstation zum Thema „Mais“ geben. Dazu haben die Schülerinnen und Schüler ein Interview mit „Bauer Peter“ aus Übach-Palenberg geführt. Ein Auszug aus dem spannenden Gespräch steht hier zum Herunterladen und Anhören bereit.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 sind noch nicht so sehr durch Arbeitsaufgaben eingebunden. Sie haben an diesem Tag die Möglichkeit, an vielen verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen.

Zum Besuch unseres Erntedankfestes, das wir in dieser Art zum ersten Mal feiern, laden wir herzlich ein.